Denver International Airport von Scenery4XP

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in X-Plane

Das Designerteam von Scenery4XP, rund um Tom Curtis, hat heute den Denver International Airport für X-Plane 10 herausgebracht. Der Denver International Airport (ICAO: KDEN) ist der flächenmäßig zweitgrößte Flughafen der Welt. Mit knapp 53 Millionen Passagieren pro Jahr ist er außerdem der fünftgrößte Flughafen der USA. Er verfügt über 6 Startbahnen und ein Terminal, welches über verschiedene Gebäude verteilt ist. United Airlines und Frontier Airlines nutzen Denver als Hauptdrehkreuz.

Die Szenerie von Scenery4XP besticht durch fotoreale Bodentexturen, ein akkurates Flughafenlayout und realistische Nachttexturen. Kaufen kann man die Szenerie für umgerechnet 14,76€ (19,95$) über den Shop von X-Plane.org

787 4787 16787 12

Link X-Plane.org

Pula X von Davor Puljevic released

Geschrieben von tempelhofer. Veröffentlicht in P3D / FSX

Der kroatische Entwickler Davor Puljevic hat dieser Tage bei simMarket seine FSX-Umsetzung des Airports Pula veröffentlicht. Der Flughafen Pula (kroat. Zračna luka Pula) ist ein Flughafen auf der kroatischen Halbinsel Istrien ca. 6km südlich der Stadt Pula. Pula liegt nahe der Südspitze der istrischen Halbinsel und ist die größte Stadt Istriens. Das nun veröffentlichte Add-on PULA-X ist ein fotorealistisches Landschafts-Add-on des südlichen Teils der istrienischen Halbinsel in Kroatien. Es deckt eine Fläche von etwa 700 qkm ab und beinhaltet den Flughafen Pula (LDPL), den kleine Sportflughafen Medulin (LDPM), die Stadt Pula sowie mehrere kleine Städte in der Umgebung, den Nationalparks Brijuni Inseln und Teile der Küste. Zu kaufen gibt es da Add-on bei simMarket als 722 MB großen Download für 21,99 EUR.

122102 image034122103 image035122104 image036

Link simMarket

737-200 von Flyjsim für X-Plane angekündigt!

Geschrieben von tempelhofer. Veröffentlicht in X-Plane

Flyjsim 737-Classic X-plane

FlyJsim hat vor Kurzem eine Boeing 737 Classic für den X-Plane 10 angekündigt. Dieses neue Modell wird viele Verbesserungen der zuvor entwickelten B 727 übernehmen. Die Entwickler sprechen davon, das dieses B 737 Modell kennzeichnend für weitere Entwicklungen sein soll. Vor allem das physikalische Modell und die Flugcharakteristika sollen wegweisend werden. Die mit ADV-Triebwerken ausgestattete 737-200 ist heutzutage eine Rarität auf deutschen Flughäfen, lediglich Aviogenex fliegt noch mit diesem Flugzeug nach Deutschland. Man darf gespannt sein, wie das Ergebnis der 737-200 von FlyJSim aussehen wird. Bis dahin bleibt allerdings nichts anderes übrig, als warten. (Text by J.Z.)

FlyJSim 732 TwinJet A3FlyJSim 732 TwinJet A5FlyJSim 732 TwinJet A7

Links Flyjsim / FJS-Forum

OrbX openLC EU - new pre-beta shots

Geschrieben von tempelhofer. Veröffentlicht in P3D / FSX

Kein Geringerer als John Venema war es gestern, der die Orbxgemeinschaft auf die neuen pre-beta-Shots des kommenden openLC EU aufmerksam machte. Um seine Überzeugung zu untermauern, schickte er gleich 20 WIP-Bilder hinterher und kündigte ein Bilderfeuerwerk an sobald openLC EU in die Betaphase eintreten würde. Nach FTX Global Base und FTX Vector wäre das der 3te und letzte Teil für die komplette neu Abdeckung Europas durch Orbx. Die WIP-Bilder zeigen natürlich neben der Landclass auch Inhalte/Texturen welche durch FTX Global bzw. Vector ins "Spiel" gebracht werden. Wer mehr sehen möchte, schaut ins Orbx-Forum.

FYEkh tnS35l0 tnzgrHP tn

Link OrbX-Forum

Ninoy Aquino International Airport Manila - WIP

Geschrieben von tempelhofer. Veröffentlicht in P3D / FSX

Pacific Islands Simulation (kurz PacSim) arbeitet schon seit geraumer Zeit an der Umsetzung des Ninoy Aquino International Airport Manila (wir berichteten). Nach dem im November ein paar Bilder ohne großen Kommentar veröffentlicht worden waren, konnte man gestern ein wenig mehr über die Arbeiten und den Fortschritt an diesem Add-on erfahren. Abgerundet wurde die Mitteilung mit interessanten WIP-Bildern. Die nun abgeschlossenen Arbeiten an diesem Add-on beinhalteten Polygon- und HD-Texturarbeit an den Apron-, Rollwegs und Runwayflächen. Hierzu kamen Arbeiten an den Linien und Markierungen aller Flächen sowie an der Vegetation. Auf der Agenda für die kommenden Arbeiten stehen Taxiwaybeschilderungen, 3D Nachtlichter für die Taxiways sowie weitere Gebäude in der Umgebung und ein P3D-Installer. Die gezeigten Bilder lassen bereits jetzt erahnen, wie viel Arbeit in dieses Add-on gesteckt wurde.

pic rpllna zps3966d422pic rpllrwy13 zps69f4825epic rpllt31 zps9113c0af

Links PacSim-Forum / PacSim-Page