JAGS McCartney International Airport - WIP

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

Die Designer von Inno Sceneries haben vor Kurzem die ersten Bilder ihrer kommenden Umsetzung des JAGS McCartney International Airport auf Facebook veröffentlicht. Der JAGS McCartney International Airport (ICAO: MBGT), auch bekannt unter dem Namen Grand Turk International Airport, ist der zweitgrößte Flughafen des britischen Überseegebietes Turks- und Caicosinseln. Er liegt rund 1,6 Kilometer südlich der Hauptstadt Cockburn Town auf der Hauptinsel der 45 Inseln umfassenden Inselgruppe. Das britische Überseegebiet befindet sich im atlantischen Ozean und zählt, trotz seiner Entfernung zu anderen karibischen Inseln, wie beispielsweise Haiti mit 153 Kilometern Entfernung, zur Karibik.

Der McCartney Intl. Airport wird größtenteils für den Flugverkehr zwischen den einzelnen Inseln genutzt, aber auch internationale Flüge werden auf dem Flughafen abgefertigt.
 Die Bilder von Inno Sceneries zeigen Teile der Flughafengebäude und der Umgebung. Trotz des relativ frühen Entwicklungsstadiums lässt sich ein hohes Maß an Detailliertheit erkennen. Ein Releasetermin ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen gibt es auf der Facebookseite von Inno Sceneries.

1796850 583056391773599 1925641502 o1602020 583056365106935 722129864 o1618049 583056401773598 418417426 o

Link Facebook

ORBX released Barth

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

ORBX hat heute die Umsetzung des Flughafens Stralsund-Barth (ICAO: EDBH) herausgebracht. Der als Verkehrsflughafen klassifizierte "Ostseeflughafen" Stralsund-Barth ist ein Regionalflughafen im Landkreis Vorpommern-Rügen und liegt auf der Gemarkung der Stadt Barth. Die Geschichte des Flughafens begann mit dem Baubeginn des Platzes als Einsatzhorst der Luftwaffe 1935. Nach einer kriegsbedingten und politisch gewollten wechselvollen Geschichte erhielt der Flughafen am 27. September 1990 die Wiederzulassung als ordentlicher Flughafen im Sinne der Luftverkehrsgesetzgebung.

Die Szenerie an sich ist nicht neu. Bereits im September vergangenen Jahres hat Thomas Zipfel seine Freeware-Szenerie veröffentlicht (wir berichteten). Die jetzt erschienene Szenerie ist eine Überarbeitung und Anpassung der bestehenden Umsetzung an die Standards von ORBX. Dies beinhaltet unter anderem PeopleFlow, NatureFlow und auch ObjectFlow. Zudem wurden zahlreiche Elemente aus den Objektbibliotheken von ORBX verwendet, wie beispielsweise volumetrisches Gras. Durch die verschiedenen Flow-Techniken ist ein automatischer Wechsel der Jahreszeitenvegetation implementiert.

qNuWTurDI4A0ts3

Eine Kompatibilität mit FTX Global und FTX Global Vector ist durch die Überarbeitung gewährleistet. Herunterladen kann man die Freeware über das Forum von ORBX.

Link ORBX