Aerosoft Malaga X - Neue Previews!

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Heute gibt es wieder neue Previews von Malaga X zu bestaunen. Zu sehen ist der Flughafen mit Umgebung und die sehr detaillierten Terminals. Das ganze Projekt scheint sehr weit fortgeschritten und vielleicht kann man mit einem baldigen Release rechnen. 

 123

Link Aerosoft Forum

Die Geschichte der Betas

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in X-Plane

X Plane Banner

Betas sind manchmal recht stabil und deswegen auch nach wenigen Veröffentlichungen abgeschlossen, manchmal aber auch widerspenstig und ziehen sich deswegen gefühlt ewig hin. Die Beta von X-Plane 10.50 gehört aktuell eher zur widerspenstigen Sorte. Während Beta Nummer 2 viele der Bugs aus Beta 1 (wir berichteten) berichtigte, die beispielsweise das fehlende Autogen im Installer oder die schwebenden Objekte, gab es auch hier logischerweise Fehler, die in der nächsten Beta (Beta 3) gefixt werden sollten.

Zu diesen gehörten das Problem, dass die Lichter von Flugzeugen immer an waren, unabhängig von der Schalterstellung im Cockpit oder auch, dass Wetterprogramme, die keine .grib2-Datei beim Wetterwechsel generierten, X-Plane gerne mal zum Crash überredeten. Doch wie schon gesagt, es gibt solche und solche Betas. So sah Beta 3 bis kurz vor Veröffentlichung ganz gut aus. Alles lief einigermaßen stabil, die Fehler aus Beta 2 wurden gefixt und auf den ersten Blick gab es keine größeren Showstopper. Naja, und dann kam der Zeitpunkt X:

Wenn man diese dritte Beta auf einem Rechner mit wenigen Szenerien oder über eine komplett neue Installation von X-Plane installierte, kam es zum Crash beim Start. Für Ben Supnik war dies der Moment, wo er am liebsten in der Ecke gesessen und losgeheult hätte. Somit wurde Beta 3 kurzfristig verworfen und Beta 4 aus dem Boden gestampft. Diesmal mit funktionierendem Startvorgang, aber sicher noch nicht bugfrei.

Deswegen der Aufruf an alle, die an der Beta teilnehmen: Bitte meldet weiter die Bugs! Diese helfen Laminar Research Fehler zu finden und diese zu fixen.

Herunterladen kann man sich die Beta über einen neuen X-Plane Updater! Also bitte von der X-Plane Seite erneut herunterladen. Zu beachten ist, dass das Häckchen bei "Check for new betas as well as updates" gesetzt sein muss, da die Version noch nicht den finalen Status erreicht hat. Die fortlaufende Liste der Änderungen in der Version 10.50 gibt es auf der Seite von Laminar Research oder nach einem Klick auf "weiterlesen". Es ist zu empfehlen, für die Beta eine separate X-Plane Installation zu nutzen!

Links Beta 2 / Beta 3 / Beta 4

727v2 released

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in X-Plane

FlyJSim, bekannt durch die Dash8-Q400 und die 737-200 für X-Plane, hat heute die Version 2 der Boeing 727 veröffentlicht. Jack Skieczius, der Kopf hinter FlyJSim, hat in der neuen Version einen Haufen an Fixes und Änderungen eingebracht, die die 727 nun endgültig auf "Study Sim"-Level heben. Die beiden größten Änderungen sind die Möglichkeit, das X-FMC ins 3D-Cockpit einzubetten und das LNAV der 727 somit per FMC zu steuern bzw. steuern zu lassen und die Einführung eines Maintenance-Systems, welches Verschleiß der einzelnen Teile simuliert.

Die Liste der restlichen Fixes ist lang. Neue Texturen, verbesserte Sounds und sogar teilweise Neumodellierungen im Cockpit sind Ergebnis der Arbeit von Jack. Zudem wurden die elektrischen Systeme generalüberholt, die Pneumatik neugeschrieben und auch das Engine Start System hat von den Neuerungen in der 737-200 TwinJet profitiert.

727 200Adv 4727 200Adv 9727 100 5

Kaufen kann man sich die neue 727, die auf die Bezeichnung "727 Series Study v2" hört, für 60 US-Dollar, also ungefähr 53 Euro, bei X-Plane.org. Bestandskunden der Version 1 zahlen lediglich 10 Dollar, wenn sie vorher eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit ihrer Bestellnummer schicken.

Link x-plane.org

Requena - Ein Ziel für VFRler

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

Ein kleines verschlafenes Nest im Osten Spaniens, gelegen in einem von 80 Weinanbaugebieten des Landes. Eigentlich würde es normale Piloten nicht nach Requena verschlagen, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass der Flugplatz des Ortes regelmäßig für VFR Trainings außerhalb der Metropole Valencia genutzt wird.

Latinwings hat nun diesen Flugplatz als erster einer Reihe, die kleinere Flugplätze Spanien abdecken wird, umgesetzt. Neben einer fotorealen Abdeckung des Geländes nebst der umliegenden Ortschaften wurden große Teile der Innenräume ausmodelliert, zahlreiche statische Objekte platziert und sogar die Flugzeuge der am Platz ansässigen Flugschule detailgetreu nachgebildet. Da diese Umsetzung im Kontext einer vor Kurzem stattgefundenen Flugschow am Platz vorgestellt und umgesetzt wurde, gehen Teile der Einnahmen an die Organisatoren des Flugplatzes.

requenax 31requenax 27requenax 24

Kaufen kann man sich diesen netten VFR-Flugplatz für 14,95€ über Aerosoft.

Link Aerosoft

Neue Bilder von Samos

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

29Palms haben heute drei neue Bilder der kommenden Umsetzung von Samos auf Facebook veröffentlicht. Die Szenerie befindet sich aktuell in der Betaphase und wird am Ende für den P3D und FSX erscheinen. Die heute veröffentlichten Bilder zeigen zwar noch kein Terminal, dieses soll voraussichtlich in der nächsten Bilderwelle dran kommen, sondern legen den Fokus auf die abgebildete Umgebung und Objekte auf dem Flughafengelände.

So erkennt man sehr schön das nachgebildete Dorf Mili westlich des Flughafens. Außerdem fällt auf, dass die statischen Fahrzeuge auf dem Flughafengelände über dreidimensionale Scheinwerferkegel verfügen.

13517547 1380449528636883 8247876396808179936 o13495649 1380449445303558 2685409617152712302 o13475131 1380449461970223 7488696714401996402 o

Ein genauer Veröffentlichungstermin ist leider noch nicht bekannt, aber mit der nächsten Bilderladung ist auch endlich ein Blick auf den Hauptteil des Flughafens, das Terminal, möglich. Weitere Informationen finden sich auf der Facebookseite von 29Palms Scenery Design.

Link 29Palms Facebook