10.50 - Ein erster RC ist gelandet

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in X-Plane

X Plane Banner

Es war mit bisher 7 Betas zwar nicht die längste Beta in der Geschichte von X-Plane 10 (wir erinnern und da gerne an die 11 Betas + 3 RCs dauernde Testphase von Version 10.40), aber man kann wohl zu Fug und Recht behaupten: Diese Beta war bis jetzt eine der "interessantesten". Angefangen mit unstabilen Betabuilds, über Totalcrashs beim Start bis hin zu stabilen Builds war alles dabei. Nicht nur für die Entwickler ist so ein Betadurchgang nervenaufreibender als sonst, auch normale Nutzer, die an der Beta teilnehmen, sind nicht vor der einen oder anderen Überraschung gefeit.

Dennoch ist heute der erste Release Candidate (RC) von X-Plane 10.50 herausgekommen. In den letzten Betas bis zum RC wurde nochmal einiges gefixt, vorallem im Bereich AI-Verhalten und ATC, so wurde beispielsweise ein Bug in Beta 7 entfernt, der ein korrektes Spawnen von AI-Flugzeugen, basierend auf der Größe des Fliegers, verhinderte. Gerade dieses Feature ist, zusammen mit den neuen statischen AI-Flugzeugen eines der neuen Features von Version 10.50.

Die Probleme mit dem neuen Autogen, welche mit den ersten 2-3 Betas noch bestand, sind mittlerweile auch behoben, sodass man den ersten Release Candidate als "recht stabil" beschreiben kann. Bis jetzt ist er nur für die normale Desktopversion von X-Plane erschienen, eine Veröffentlichung auf Steam dauert erfahrungsgemäß einige Tage mehr.

Trotz des Status als RC, ist es zu empfehlen, eine separate X-Plane Installation zu nutzen! Herunterladen kann man sich den RC über einen neuen X-Plane Updater! Also bitte von der X-Plane Seite erneut herunterladen. Zu beachten ist, dass das Häckchen bei "Check for new betas as well as updates" gesetzt sein muss, da die Version noch nicht den finalen Status erreicht hat.

Die fortlaufende Liste der Änderungen in der Version 10.50 gibt es auf der Seite von Laminar Research oder nach einem Klick auf "weiterlesen".

Links Release Notes / RC1 / Beta 7 / Beta 6 / Beta 5

Active Sky 2016 und Active Sky Cloud Art released

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Gestern hat HiFi Simtech den Nachfolger von Active Sky Next und das neue Active Sky Cloud Art veröffentlicht. So sind in dieser Version Features wie die Integration von Volumetric Fog in die Wetterengine, sowie Bewegungen innerhalb der Wolke hinzu gekommen. Der Nebel ist jedoch nur für P3D V3 Nutzer nutzbar. Des Weiteren wird wieder ein Wetterradar integriert, welches die aktuelle Wetterlage im Flug anzeigt und es lassen sich verschiedene Wettersituationen laden. Neu hinzu gekommen ist das Programm Active Sky Cloud Art, welches auch unabhängig vom neuen AS16 gekauft und benutzt werden kann. Allerdings steht dann die Funktion der Echtzeittextur Dynamiken nur in Kombination mit dem neuen Active Sky zur Vefügung. Doch auch ohne das neue Active Sky bleiben noch die Funktionen der neuen, realistischen Wolken- und Himmelstexturen, sowie neue 3D Wolkenstrukturen, die dieses Programm bedienen kann. Kaufen kann man AS16 im simMarket für 55,99€ für den P3D und für 45,99€ für den FSX. Die Upgradepreise von Active Sky Next und vorherigen Versionen belaufen sich für FSX Nutzer auf 27,99€, für P3D Nutzer auf 29,99€ und für FS9 Nutzer auf 24,99€. Active Sky Cloud Art kann für 18,99€ zur Einführung erworben werden. Später wird dieses Programm 27,99€ kosten. 

 1

Link simMarket / HiFi Simtech

29Palms Samos released!

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Endlich ist es soweit! Der Entwickler 29Palms hat heute morgen seine Umsetzung des Flughafens der Insel Samos veröffentlicht. Die griechische Insel ist der türkischen Küste vorgelagert und ein beliebtes Urlaubsziel bei Touristen aus aller Welt. Der Flughafen ist vor allem aufgrund seines komplizierten, manuellen Anfluges bei Piloten berühmt und berüchtigt und bietet auch für die Passagiere ein Spektakel bei der Landung. Die Umsetzung von 29Palms beinhaltet die komplette fotorealistische Abdeckung der Insel und der angrenzenden türkischen Küste, alle für den Anflug elementaren Objekte, eine exakte Umsetzung des Flughafens mit Schatten und 3D Lichtern, sowie Meeressound und Autogeräusche. Des Weiteren sind animierte 3D Personen und Objekte auf dem Flughafen zu finden. Neben diesen Features erhält Samos auch erstmals den neuen 29Palms Configurator, der es ermöglicht Einstellungen zu tätigen und Objekte zu aktivieren oder zu deaktivieren. So ist die Szenerie für unterschiedlichste PC-Leistung verwendbar.
Kaufen kann man den Flughafen fürs Erste im Shop von 29Palms für 23,95€.

 1.12.23.3

Link 29Palms

Südfrankreich - JustSim Nice Cote d'Azur released

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Lange musste man nicht warten, nun ist es soweit. Nach langer Zeit ist eine Ablöse für das alte Nizza von Aerosoft erschienen. JustSim hat sich dieser angenommen und die Screenshots sind atemberaubend! Der Flughafen kann mit hochauflösenden Bodentexturen, hochdetaillierten Gebäuden, automatischer Jahreszeitenwechslung und vielem mehr auftrumpfen. Wer nun also wieder Lust hat Touristen oder Cargo in den wunderschönen Süden Frankreichs zu bringen, kann dies im FSX und P3D für 23,60€ tun.

 123

Link simMarket

Griechenland zum... - Leros Previews

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Griechenland scheint bei den Szenerieentwicklern momentan hoch im Kurs zu liegen. So hat sie Designschmiede CrazyCreatives, die den Flughafen Marble Canyon, Arizona und Software für Virtuelle Airlines entwickelt und anbietet, an den Flughafen der Insel Leros gemacht. Diese Insel liegt ähnlich wie Samos an der türkischen Küste und ist mit einem kleinem Flughafen, welcher ideal für Dash Piloten ist, bestückt. Auf dem Screenshots kann man das extrem detaillierte Terminalgebäude, sowie die Umsetzung der fotorealistischen Insel mit Objekten wie Booten und Windrädern erkennen. Für die ersten Screenshots wirklich sehr beeindruckend!

 312

Link CrazyCreatives