Die PC-Flugtage 2017 stehen in den Startlöchern

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

Plakat 2017 2017 06 29Alle Jahre wieder richtet der eingetragene Verein "Flugsimulatorclub" (FSC e.V.) die PC-Flugtage in der Flugwerft Schleißheim in Oberschleißheim bei München aus. Am Wochenende des 21. und 22. Oktober 2017 haben wieder alle Flugsimulatorinteressierte und jene, die noch nie etwas vom Thema gehört haben, die Möglichkeit, Einblicke in die Welt der Flugsimulation zu erlangen. Die Veranstaltung soll einen Einblick in das schöne und spannende Hobby der PC-Flugsimulation vermitteln, und sie dient auch dem gegenseitigen Austausch unter bereits aktiven virtuellen Piloten und Controllern.

Mitglieder des FSC zeigen mit ihren unterschiedlich ausgestatteten Rechnern, auf welch vielfältige Weise Flugsimulation am PC ausgeübt werden kann, und dass jeder, der Interesse an der virtuellen Fliegerei hat, seinen ganz persönlichen Schwerpunkt umsetzen kann, auch ohne gleich viel investieren zu müssen. Besucher können an dem einen oder anderen Rechner selbst ausprobieren, eine Platzrunde zu fliegen, und im Gespräch können Tipps und Informationen zu den verschiedenen Flugsimulator-Programmen und deren Zubehör ausgetauscht werden. Für den Nachwuchs gibt es ein "Kinder-Cockpit".

Die Online-Netzwerke VATSIM (www.vacc-sag.org) und IVAO (www.ivao.de) werden ebenfalls mit eigenen PCs vertreten sein und demonstrieren, wie im virtuellen Luftraum mit Kontrolle durch Hobby-Fluglotsen nach den gleichen Regeln wie in der realen Luftfahrt geflogen werden kann.

Zusätzlich gibt es interessante Vorträge. Der Eintritt zur Veranstaltung liegt beim regulären Museumseintritt, also 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren. Kinder unter 6 kommen kostenlos ins Museum. Die genauen Preise gibt es jederzeit auf der Internetseite des Deutschen Museums.

Quelle: Pressemitteilung des FSC e.V

Links FSC e.V. /Deutsches Museum

Mit simmershome an die Adriaküste

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

Nun geht es aber Schlag auf Schlag bei Rainer Kunst alias simmershome. Nachdem letzten Monat noch die griechische Insel Syros im Fokus stand (zum Artikel), geht es nun nach Kroatien, genauer gesagt nach Brač. Der dortige Flughafen (ICAO: LSDB) liegt lediglich 14 Kilometer vom berühmtesten Strand der kroatischen Adriaküste, dem goldenen Horn oder Zlatni Rât, entfernt.

Was erwartet den geneigten Simmer bei "Erwerb" der Szenerie? Zuerst auf jeden Fall ein detailliertes Luftbild mit einer Auflösung von 15cm/Pixel. Nutzer von Ultimate Terrain X (UTX) können sich zudem über eine eigens angepasste Landclass freuen. Der Flughafen an sich ist mit einem detailliert ausgestalteten Modell des alten und neuen Terminalkomplexes mitsamt altem bzw. neuem Tower gestaltet, verfügt über statische Flugzeuge (konfigurabel), 3D-Vegetation oder konfigurablen 3D-Vogelflug.

backhvk27bracnightback4su05frontfmkuc

Herunterladen kann man sich die Szenerie ab sofort für den P3D und FSX über den "Zero-Shop" von simmershome. Weitere Bilder und die komplette Featureliste gibt es auf der zugehörigen Projektseite. Eine Spende zum Erhalt der Website und für weitere Szenerien ist bei Rainer natürlich gerne gesehen!

Link simmerhome.de

Nach Mytilene kommt Syros

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

Knapp drei Monate nach der Veröffentlichung von Mytilene bringt Rainer Kunst alias simmershome am kommenden Dienstag, den 12.04.2017, die griechische Insel Syros als Freeware für den P3D und FSX heraus. DIe kleine Insel, gelegen inmitten der Ägäis, ist touristisch eher unbedeutend. Wirtschaftlich hat lediglich die Neorion-Werft größere Bedeutung. Die Gemeinde Syros-Ermoupoli ist ein Zusammenschluss drei kleinerer Gemeinden auf der Insel und zugleich Verwaltungshauptstadr der südlichen Ägäis.

Die Szenerie von Rainer stattet die komplette Insel mit einem Luftbild der Auflösung 60cm/Pixel und den Flughafen mit 30cm/Pixel aus. Zusätzlich wurden zahlreiche Autogengebäude per Hand platziert, Buchten detailgetreu mit Schiffen, Hotels und landwirtschaftlichen Betrieben nachgebildet. Der Airport verfügt zudem über eine fiktive Wasserbasis im Gebiet des Hafens. Neben der detailreichen Ausstattung des Airports gibt es im Hafen eine griechische Taverne, die den geneigten (Ferien)piloten bei Annäherung mit griechischer Musik empfängt.

finalairporthintennigwqoyvfinalairportvorn2eohmtrafficvehicles4lrcj

Herunterladen kann man sich die Szenerie ab dem 12.04.2017 für den P3D und FSX über den "Zero-Shop" von simmershome. Weitere Bilder und die komplette Featureliste gibt es auf der zugehörigen Projektseite. Eine Spende zum Erhalt der Website und für weitere Szenerien ist bei Rainer natürlich gerne gesehen!

Link simmershome.de

FSLabs veröffentlicht A320 für P3D

Geschrieben von Superbus. Veröffentlicht in P3D / FSX

Nach langer Wartezeit hat FSLabs nun den A320-X auch für Prepar3D veröffentlicht. Die aktuelle Version für alle Simulatoren ist nun 1.0.1.192. Wer sich den wohl detailliertesten Airbus kaufen möchte, kann dies im hauseigenen Shop tun. Kunden der FSX-Version zahlen 39,95 USD (ohne Steuer) und Neukunden 139,95 USD (ebenfalls ohne Steuer). Man kommt also auf einen Betrag von ca. 171 EUR für Neukunden. Ob dieser hohe Preis gerechtfertig ist, muss jeder selbst entscheiden, auf jeden Fall sollte ein leistungsstarker Rechner vorhanden sein.

Link FSLabs

Auf ins Warme - Mytilene von simmershome

Geschrieben von Semirben | Daniel. Veröffentlicht in P3D / FSX

LGMT ConfiguratorAktuell sind die Tage in Deutschland alles andere als gemütlich. Schnee, Sturm und Temperaturen, die kaum über die 0 Grad Grenze kommen, zeigen ganz klar: Der Winter ist da. Rainer Kunst alias simmershome hat nun die Wetterflucht gewagt und den Flughafen Mytilene auf der griechischen Insel Lesbos als Freeware für den P3D umgesetzt.

Ein Luftbild mit einer Auflösung von 30cm/Pixel, handgestaltete Gebäude und zahlreiche Animationen sind Kernbestandteil der Szenerie. Zusätzlich hat Rainer viele Gebäude in der Umgebung, wie beispielsweise Gärtnereibetriebe designed, oder sich, wie man an einem fiktiven Hotelkomplex sehen kann, gekonnt an den Standardgebäuden des P3D bedient. Eine interessante Neuerung hält mit der Umsetzung von Mytilene Einzug. Erstmals hat Rainer einen Szeneriekonfigurator im Paket dabei, der es erlaubt, die Szenerie individuell an den eigenen Rechner anzupassen. Dafür wurde das Angebot von 29Palms genutzt, die ihren Konfigurator in einer Lite-Version für Freewareentwickler kostenlos zur Verfügung stellen.

abendlgmtbhrmv

Herunterladen kann man sich die Szenerie exklusiv für den P3D über den "Zero-Shop" von simmershome. Weitere Bilder gibt es auf der zugehörigen Projektseite. Eine Spende zum Erhalt der Website und für weitere Szenerien ist bei Rainer natürlich gerne gesehen!

Link simmershome.de