Das FS Magazin 4/2016 kommt...

Geschrieben von tempelhofer. Veröffentlicht in P3D / FSX

FSM4 2016Titelseite groDas FS MAGAZIN 4/2016 kommt morgen am Donnerstag, den 02. Juni 2016 in den Handel. Auch diesmal erwartet die Leser wieder eine Menge Lesestoff rund um das Thema Flugsimu. a.ion. Neben den beliebten Berichten über den Redaktionskater und Aktuellem aus der Flusiszene, gibt es auch wieder viel Lesenswertes aus den Bereichen Szenerien und Flugzeugmodelle. Natürlich vorne weg die Tests der aktuellen Veröffentlichungen Berlin-Tegel X, Alta X, LIRQ Firence Peretola, Airport Pullman-Moscow XP und einige mehr. Bei den Flugmodellen stehen diesmal die Kleinen im Vordergrund. Betrachtet werden u. a. T-6 Texan von A2A, die PA-23 Aztec und die Embraer E-175 von X-Crafts. Eine detaillierte Übersicht der Inhalte findet ihr unter Weiterlesen.

PMDG 747-400BCF

Geschrieben von 777. Veröffentlicht in P3D / FSX

In etwa zur Zeit der Jahrhunderwende hat Boeing einen wachsenden Markt für aus dem Dienst gestellte 747-400 erkannt. Dieser Markt sah vor die ausgemusterte Maschine aufzukaufen, die Kabine komplett auszuschlachten und eine Frachtluke in die hintere Sektion des Rumpfes einzuschneiden. Diese Flugzeuge bekamen so ein zweites Leben und wurden an viele Frachtunternehmen dieser Welt verleast, da sie eine billigere Alternative zu einem neuen Frachter darstellten und bereits bestehende 747-Frachter Flotten ergänzen konnten. PMDG hat bei ihrer Neuauflage der 747 keine Mühe gescheut und neben der regulären Frachtversion auch die BCF bis ins letzte Detail modelliert. Sowohl die Frachtluke, als auch ein sich entsprechend der Beladung visuell mit Paletten füllender Frachtraum wurden akkurat umgesetzt.

PMDG 744BCF overviewPMDG 744BCF sideviewPMDG 744BCF wingletdetail

Beim Außenmodell der zahlreichen 747-400 Varienten wurde ebenfals keinerlei Mühe gescheut, die Form, die eleganten Linien und Krümmungen des Rumpfes und selbst der bekannte "Sutter-twist" an den Flügelenden sind realitätsgetreu nachmodelliert worden. PMDG sind schließlich dafür bekannt mit jedem ihrer Produkte die Messlatte ein gutes Stück höher zu setzen. Man muss jedoch bedenken, dass die Umsetzung derart vieler Varianten und gleich 3 verschiedener Triebwerke gewisse Hürden mit sich bringt. So ist die -400 immer noch nicht in der Beta-Phase, da laut Robert das Flugmodell und eben die akkurate Kreation aller drei Triebwerksmodelle bis zuletzt viel Zeit in Anspruch genommen haben. Man ist jedoch auf einem guten Weg und es ist schon Licht am Ende vom Tunnel zu sehen. Als nächstes will man uns aktuelle Bilder der -400M Variante und nicht zuletzt der bereits von vielen geliebten und bestaunten -8 zeigen. 

Link PMDG-Forum

Aerosoft Mega Airport Frankfurt V2 veröffentlicht

Geschrieben von Superbus. Veröffentlicht in P3D / FSX

Ja, nun ist es endlich soweit. Das German Airports Team hat ihre neue Version von Frankfurt bei Aerosoft veröffentlicht. Features sind eine akkurate Platzierung und Modellierung sämtlicher (also aller) 3D-Objekte des Flughafens nach offiziellen Unterlagen und eine 140 km² große Fotoszenerie samt Autogen. Besitzer der alten Version können auf Frankfurt V2 für knapp 23 EUR updaten. Neukunden erhalten die Szenerie für 30 EUR bei allen gängigen Online-Shops. Die Szenerie ist für FSX, FSX:SE und Prepar3D v3 erhältlich. Vorausgesetzt wird aufgrund des großen Szenerieumfanges ein 3 GHz Dual Core Prozessor. Berichtet uns doch gerne von euren Erfahrungen mit der neuen Version in unserem Forum.

Link Aerosoft-Shop

Ab in den Urlaub! - Malaga X Previews

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Heute gab es Previews von Malaga X im Aerosoft Forum zu bestaunen. Nur noch wenige Feinheiten sind zu erledigen, damit das richtige Flughafenfeeling aufkommt. Die Urlaubsdestination wird AES kompatibel sein und darüber hinaus auch SODE unterstützen. Falls keins von beiden zusagt, gibt es auch noch die Möglichkeit STRG+J zur Auswahl. Der Release wird diesen Sommer erwartet.

 12

Link Aerosoft Forum

Ein Exot - Drzewiecki Design Baku X released

Geschrieben von Airbus300. Veröffentlicht in P3D / FSX

Es ist soweit! Das polnische Entwicklerteam Drzewiecki Design hat ihre Umsetzung des Flughafen Baku veröffentlicht. (Wenn man es so nennen möchte) Auf deren Seite lässt sich bereits eine Demo herunterladen, das Produkt an sich befindet sich aber noch nicht in den einschlägigen Stores. Jedoch kann der Flughafen mit einem großen Detailgrad auffahren, der unter anderem die Umsetzung der Stadt beeinhaltet. Auch wurde SODE integriert, was vor allem für die P3D - Nutzer eine wirkliche Erleichterung ist. Wer also Lust auf schöne Strecken mit Silk Way Airlines oder anderen Exoten hat, ist hiermit gut bedient! Geben wird es die Umsetzung für FS2004, FSX, P3D sowie X-Plane. Eine Demo lässt sich auf der Entwicklerseite herunterladen. 
UPDATE: Der Flughafen lässt sich nun in der Vollversion für 33,84€ im simMarket erwerben.

 123

Link Drzewiecki Design simMarket