Hamburg und Tegel nun auch im X-Plane

Geschrieben von Semirben | Daniel am . Veröffentlicht in X-Plane

Gleich zwei große deutsche Flughäfen sind vor Kurzem für X-Plane erschienen, Berlin-Tegel und Hamburg. Zwei Airports in zwei unterschiedlichen Regionen des Landes von zwei Entwicklergruppen und demzufolge auch unterschiedlichen Schwerpunkten im Design. Doch der Reihe nach. Beide Flughäfen sind Konvertierungen der P3D-Pendants, wurden aber an X-Plane 10/11 angepasst und hier zeigt sich auch schon der große Unterschied zwischen beiden Produkten.

Während JustSim mit ihrer Hamburg-Szenerie ganz auf das Steckenpferd X-Plane 11 setzen, hält sich Stairport mit Tegel erstmal an die Designpunkte, die man aus X-Plane 10 kennt, aber mit einem kostenlosen Upgrade, sobald X-Plane 11 final erschienen ist. Hamburg kommt mit animierten Gates, animiertem Bodenverkehr und natürlich den neuen Shadereffekten von X-Plane 11 daher. Zusätzlich zur Umsetzung des Airports an sich wurde auch noch ein Teil der umgebenden Stadt mit einer fotorealen Bodentextur ausgestattet.

22 02 2017 21 49 30212

Berlin-Tegel hält sich derweil primär an die X-Plane 10 Spezifikationen, ist aber durchaus kompatibel mit X-Plane 11. Dies ist kein Wunder, da an der Konvertierung der Padlabs Szenerie schon gearbeitet wurde, als Laminar Research mit der X-Plane 11 Ankündigung und später mit der Beta um die Ecke kam. So lassen sich in Tegel animierte Bodenfahrzeuge, statische Flugzeugt und eine sehr realistische Nachtbeleuchtung (im Gegensatz zu Hamburg) ausmachen. Zusätzlich hat Aerosoft noch austauschbare Wintertexturen beigelegt, die sich mittels manuellem Kopieren von Dateien installieren lassen. Bei den fotorealistischen Bodentexturen beschränkt man sich rein auf den Airport. Dies ist nachvollziehbar da Tegel quasi mitten in der Stadt liegt und eine sinnvolle Grenze schwer zu ziehen sein würde.

ber tegel xp 18ber tegel xp 9ber tegel xp 12

Preislich liegen beide Szenerien rund 5 Euro auseinander. JustSim bleibt mit Hamburg unter der magischen 20€ Grenze und verkauft die Szenerie für 19,80 US-Dollar (rund 19 Euro). Aerosoft ruft für Tegel 23,95 Euro auf. Kaufen kann man sich die Szenerien entweder über den Shop von X-Plane.org oder SimMarket. Tegel ist außerdem noch bei Aerosoft direkt erhältlich.

Links Tegel (X-Plane.org) / Tegel (SimMarket) / Tegel (Aerosoft) / Hamburg (X-Plane.org) / Hamburg (SimMarket)