KSLC - MisterX goes Payware

Geschrieben von Semirben | Daniel am . Veröffentlicht in X-Plane

MisterX, in der X-Plane Community durch zahlreiche, spitzenmäßige Freeware US-amerikanischer Flughäfen bekannt, hat nun sein erstes Paywareprojekt herausgebracht. Ausgesucht hat er sich den Flughafen Salt Lake City International (ICAO: KSLC) im US-Bundesstaat Utah. Die Motivation auf Payware umzuschwenken kam laut Aussage von MisterX daher, dass es zuviel Zeit und Mühe kostet, große Airports in der vorliegenden Detailtiefe als Freeware zu veröffentlichen. Von Freeware möchte er sich aber dennoch nicht ganz zurückziehen, aber die Freeware wird sich auf kleinere Plätze konzentrieren.

Die Umsetzung von Salt Lake City verfügt neben einer sehr detaillierten Umsetzung der Flughafengebäude auch über dynamische Reflektionen (jedoch nur in X-Plane 11), HDR Nachtbeleuchtung und ein fotobasiertes Luftbild mit der Auflösung von 15cm/Pixel. Zusätzlich gibt es animierten Bodenverkehr, animierte Jetways mit Docking Guidance System (DGS), umgesetzt durch das AutoGate Plugin, und statische Flugzeuge, die sich per Checkbox in den X-Plane Einstellungen aktivieren und deaktivieren lassen.

c400 45c400 13c400 60

Kostenpunkt für die 1,2GB große Szenerie (Downloadgröße 720MB), die mit X-Plane 10.51 und 11 auf allen drei Betriebssystemen kompatibel ist, sind knapp 25 US-Dollar, also ungefähr 24 Euro. Zusätzlich sind noch die kostenlose MisterX Library und das AutoGate Plugin nötig, um die beste Darstellung der Szenerie zu erzielen. Kaufen kann man sich die Szenerie über den Shop von X-Plane.org.

Links X-Plane.org / MisterX Library / AutoGate Plugin