ToLiss A319 für X-Plane 10 und 11 erschienen

Geschrieben von Semirben | Daniel am . Veröffentlicht in X-Plane

Heute wurde der ToLiss A319 für X-Plane 10 und 11 veröffentlicht. Basierend auf dem Fly-by-wire System von QPAC, welches beispielsweise auch im FlightFactor A350 oder dem A330 von RWDesigns genutzt wird, kombiniert mit einem hochauflösenden 3D-Modell und einer detaillierten Umsetzung des FMGS mit 2 unabhängigen MCDUs, wurde hier ein Flugzeug geschaffen, welches sowohl an Feierabendflieger, aber auch an "as real as it gets"-Piloten gerichtet ist.

Umgesetzt sind neben der CFM56 auch die IAE V2500 Variante mit oder ohne Sharklets. Basierend auf der Livery kann der Flieger mit einem oder zwei Overwing-Notausgängen ausgerüstet werden. Über ein umfangreiches Konfigurationstool ist eine Beladung und Anpassung des Airbus möglich. Neben einer Version für X-Plane 11 kann man den Airbus auch unter X-Plane 10 nutzen. Eine Limitierung auf ein bestimmtes Betriebssystem gibt es nicht. Sowohl Windows und Mac, als auch Linux werden unterstützt.

a319 stddef 132a319 44a319 stddef 137

Kostenpunkt für den Flieger sind 69 US-Dollar, oder knapp 58 Euro. Kaufen kann man sich das Produkt ausschließlich über den Shop von X-Plane.org.

Link X-Plane.org